USP

“Das Bessere ist der Feind des Guten."

Voltaire

Schon vor Einzug von Anglizismen ins Unternehmensdeutsch gab es ihn, den USP. Als „Reklame“ noch synonym mit „Marketing“ war, hieß er Alleinstellungsmerkmal. Wie schon bei der Strategie gilt: Jede am Markt für Produkte, Dienstleistungen oder Ideen erfolgreich agierende Organisation hat einen USP oder hatte ihn zumindest irgendwann in der Vergangenheit.

Die Alleinstellungsmerkmale sind es, die ein Unternehmen von anderen unterscheiden. Sie verschaffen einem Unternehmen dauerhaft dessen Existenzberechtigung. Umgekehrt verschwinden Unternehmen vom Markt in dem Moment, in dem sie ihren USP vernachlässigen und am Ende schleichend oder abrupt verlieren.

Es gibt zwingende Gründe, den USP eines Unternehmens sehr klar, fokussiert und im besten Wortsinn scharf zu erarbeiten. Ebenso ist er im Zeitablauf bei Bedarf anzupassen und nachzupflegen, wenn sich das Umfeld, speziell Wettbewerber, substanziell ändern und anders verhalten. Die gemeinsame Entwicklung ihres USP steht deshalb am Beginn meiner Marketingberatung. Es ist gleichsam der Nukleus der darauf aufbauenden Strategieentwicklung.



Ganz konkret geht es um Inhalt und Erfüllungsgrad der für Ihr Unternehmen entscheidenden Erfolgsfaktoren, mit denen Sie sich differenzieren vom Wettbewerb. Das kann ihre einzigartige Problemlösung sein, deren Qualität, ihre günstigen Preise, ihr Servicelevel oder kurze Lieferzeiten. Oder etwas anderes, was kein anderer in dieser Form bietet.

Die Mühe, mit Thomas Heinrich zusammen Ihre Alleinstellungsmerkmale zu definieren und zu entwickeln, lohnt. 

Im Ergebnis wird die Richtung Ihrer Vermarktung umgepolt von „Push“ auf „Pull“. Statt Ihren Kunden mit Druck etwas verkaufen zu müssen, kaufen diese bei Ihnen. Und das freiwillig und gern und immer wieder.

Ein Wettbewerbsvorteil ist per se noch kein USP. Dazu wird er erst dadurch, dass Sie diesen Vorteil besser, vernehmbarer und eingängiger kommunizieren als andere Marktteilnehmer.

Ihre eigenen kommunikativen Maßnahmen werden dabei massiv, heutzutage digital, verstärkt durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Je klarer und eindeutiger Ihr USP sichtbar ist, desto mehr fungieren ihre zufriedenen Kunden als Werbeträger und kostenlose (!) Markenbotschafter. 

Unternehmen, denen man vertraut, weil sie ihren bekannten USP ein ums andere mal bestätigen, haben mehr Umsatz und eine höhere Rendite. Auch das ihre.